Ihre KRAL Verlagsbücher erhalten Sie in jeder
guten österreichischen Buchhandlung oder direkt hier bei uns.

Versandkostenfrei innerhalb Österreichs ab einem Bestellwert von 20 Euro.

einkaufstasche

Reise durch die Welt von gestern

Altösterreich in neuen Bildern - Band 2

Erscheinungsdatum: September 2022
ISBN: 978-3-99103-065-2
9783991030652

Preis und Seitenzahl können sich noch ändern!

ca.29,90 €


Bewertung

Über dieses Buch

Reise in die Welt von gestern
Altösterreich in neuen Bildern

Wer mehr über Alt-Österreich erfahren möchte, kommt an diesem Doppelband nicht vorbei.
Präzise, authentisch und unterhaltsam werden hier von der Historikerin Renate Basch-Ritter die ehemaligen Kronländer von Österreich-Ungarn mit ihrer jeweiligen Kultur, den Ethnien, den Städten, der Verwaltung und den so vielfältigen Landschaften dargestellt.

„Wo gäbe es einen Staat so reich an Gegensätzen in so herrlicher Mannigfaltigkeit in seinen Grenzen vereinigt – mit so verschiedenen Völkergruppen“. So schreibt Erzherzog Rudolf in der Einleitung zu seinem 24 Bände umfassenden legendären „Kronprinzenwerk“, das die einzelnen Länder der Donaumonarchie beschreibt, und das auch die Grundlage für diese Publikation ist.

Die Monarchie ist nach dem Ersten Weltkrieg zerfallen. Aber sie hat, außer den sichtbaren Spuren – wie Bauten und Verkehrsverbindungen – auch ein großes geistig-kulturelles Erbe hinterlassen. Das Wissen um diese Epoche schützt vor einseitiger Verkennung und erlaubt ihr ideelles Fortbestehen.
Menschen aus dem heutigen Österreich und deren Nachbarn in Mittel- und Osteuropa wird die Zusammengehörigkeit nicht nur als alte historische Bindung, sondern als Hoffnung für eine friedliche Zukunft immer mehr bewusst.

Der Fotograf Christoph Hurnaus hat sich bei unzähligen Fahrten und Wanderungen auf Spurensuche begeben und die schönsten Motive festgehalten. Seine Reisen führten ihn von den Alpenländern und Donauregionen bis ins ehemalige Galizien, vom Erzgebirge im Norden bis in den tiefsten Süden Dalmatiens an der Adria. Eine ganze Reihe der besuchten Stätten gehören heute zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Band 1:
Das Königreich Böhmen
Die Markgrafschaft Mähren
Das Herzogtum Schlesien
Das Königreich Galizien und Lodomerien
Das Herzogtum Bukowina
Das Königreich Ungarn
Die Reichslande Bosnien und Herzegowina
Das Königreich Kroatien und Slawonien
Das Herzogtum Krain

Band 2:
Das Königreich Dalmatien
Das Küstenland
Die gefürstete Grafschaft Tirol
Das Land Vorarlberg
Das Herzogtum Kärnten
Das Herzogtum Steiermark
Das Herzogtum Salzburg
Das Erzherzogtum ob der Enns
Das Erzherzogtum unter der Enns
Die Reichshaupt- und Residenzstadt Wien

AutorIn

Renate Basch-Ritter
Die in Wien geborene Renate Basch-Ritter entstammt einer Familie aus dem alt-österreichischen Küstenland, die über vier Generationen Marineoffiziere stellte. In Graz aufgewachsen, studierte sie Geschichte, Kunstgeschichte und Geographie und wurde durch ihr erstes Buch "Österreich auf allen Meeren" bekannt. Neben ihrer Lehrertätigkeit verfasste die zweifache Mutter mehrere Sachbücher und beschäftigte sich mit Vorträgen, Drehbucharbeiten, Seminar- und Reiseleitungen. Heute lebt die Historikerin in Graz und am Grundlsee im Salzkammergut - immer inmitten einer außerordentlichen Sammlung von historischen Büchern, Dokumenten, Fotos und Erinnerungsstücken, wie etwa dem Kadettensäbel von Georg Ludwig Ritter von Trapp.

Christoph Hurnaus, geboren 1969, arbeitet als Buchhändler, Verleger und Fotograf in Linz. Von 1995 bis 2012 begleitete er die beiden Päpste Johannes Paul II. und Benedikt XVI. auf über 40 Auslandsreisen als akkreditierter Fotograf. Die Aufnahmen dieser Reisen dokumentierte Hurnaus in verschiedenen Büchern und Kalendern. Seit drei Jahrzehnten bereist er die ehemaligen Kronländer der Donaumonarchie mit seiner Kamera und zeigt seine Bilder in Reisereportagen und Fotodokumentationen.

Newsletter Anmeldung

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Kürzlich angesehen

978-3-99103-065-2

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.