Ihre KRAL Verlagsbücher erhalten Sie in jeder
guten österreichischen Buchhandlung oder direkt hier bei uns.

Versandkostenfrei innerhalb Österreichs ab einem Bestellwert von 20 Euro.

einkaufstasche

978-3-99103-074-4.jpg978-3-99103-074-4.jpg

Dampfer unter dem Doppeladler

Handelsschiffe und Reedereien in der Habsburgermonarchie

Erscheinungsdatum: September 2022
ISBN: 978-3-99103-074-4
384 Seiten
Buch / gebunden
22,00 cm x 26,00 cm
9783991030744

Gatscher-Riedl, Gregor

34,90 €


Bewertung

Über dieses Buch

Die Handelsmarine der östlichen Adria vor 1918 ist ein weitgehend unbekanntes, aber ungemein vielfältiges Themengebiet der Geschichte der Monarchie. Dabei spielten Reedereien wie der Österreichische Lloyd, die transatlantische Austro-Americana, die königlich-ungarische Adria oder bis Australien fahrende Levante eine nicht zu unterschätzende Rolle in der Außenwirtschaft und internationalen Präsenz des habsburgischen Vielvölkerstaates. In der küstennahen Schifffahrt war eine Vielzahl kleinerer, oft nur lokal bekannter Unternehmen aktiv, die eine regelmäßige Verkehrsinfrastruktur aufrechterhielten und Ausflügler nach Abbazia, Brioni und anderen Tourismusdestinationen brachten. Dieses Buch ist ein Branchenspiegel der zivilen Schifffahrt der Monarchie, der erstmals in Bildern und Texten einen Querschnitt durch Flotten, Firmengeschichten und technische wie wirtschaftliche Daten bietet.

AutorIn

Gregor Gatscher-Riedl, Mag. phil. Dr. phil., PhDr., MPA, geboren 1974, Studium der Geschichte und Politikwissenschaft in Wien und Nitra (Slowakei), 2000 bis 2001 Mitarbeiter am Institut Österreichisches Biographisches Lexikon der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, seit 2003 Archivar der Marktgemeinde Perchtoldsdorf. 2011 Preisträger des Theodor-Körner-Preises zur Förderung von Wissenschaft und Kunst. Schriftleiter der „Heimatkundlichen Beilage zum Amtsblatt der Bezirkshauptmannschaft Mödling, Kolumnist bei den „NÖ Nachrichten“, Ausgabe Mödling-Perchtoldsdorf. Zahlreiche Veröffentlichungen im Kral-Verlag zur österreichischen Geschichte.

Newsletter Anmeldung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.