Ihre KRAL Verlagsbücher erhalten Sie in jeder
guten österreichischen Buchhandlung oder direkt hier bei uns.

Versandkostenfrei innerhalb Österreichs ab einem Bestellwert von 20 Euro.

einkaufstasche

978-3-99103-030-0.jpg978-3-99103-030-0.jpg

Schönhofer, Claus

Edi Finger - Um den Finger gewickelt

Sport- und andere Anekdoten

Erscheinungsdatum: November 2013
ISBN: 978-3-99103-030-0
232 Seiten
Buch / gebunden
23,00 cm x 16,50 cm
9783991030300

Schönhofer, Claus

5,95 €


Bewertung

Über dieses Buch

Der Sport von seiner lustigsten Seite

Lesen Sie hier, was Edi Finger bisher nur im engen Freundeskreis zum Besten gegeben hat: Wie er an Hermann Maiers Hometrainer kläglich scheiterte. Oder wie er von Annemarie Moser-Pröll unter den Tisch getrunken wurde. Oder wie er sich wunderte, dass er für Niki Laudas Kaffee zahlen musste. Edi Finger, der mit acht Jahren Schauspieler werden wollte und, nachdem er von einem Affen zum Affen gemacht wurde, noch am selben Tag entschied, Sportreporter zu werden, blickt auf eine lange Karriere mit zahllosen bemerkenswerten und lustigen Erlebnissen mit den Größen aus Sport und aus dem öffentlichen Leben zurück.
Co-Autor Claus Schönhofer, der nach vier Anekdotenbüchern über das Treiben hinter den Kulissen von Sport und Fernsehen dachte, alles schon gehört zu haben, kam beim Niederschreiben von Edis Erzählungen aus dem Staunen und Wundern nicht heraus.


»Edi hat sie alle um den Finger gewickelt! Sonst wäre er wohl der Prominenz nie so nahe gekommen, um all diese Geschichten miterleben zu können.«

AutorIn

Edi Finger jun., (1949-2021), geboren in Klagenfurt. Seit den 1960er-Jahren war er Sportjournalist und Radioreporter mit den Schwerpunkten Fußball und Schi-Alpin.

Schönhofer, Claus

Kürzlich angesehen

978-3-99103-030-0.jpg

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.